Der Inhaber von Kreta – Keramik, Erk Kanis,  selbst Keramiker (www.kuesten-keramik.com), hat seine Lehrjahre in den späten 1980ern in Griechenland und dort überwiegend in Athen verbracht.

In dieser Zeit entstand auch die Freundschaft mit den traditionellen Töpfern auf Kreta und in Folge die langjährige, kollegiale Zusammenarbeit.

Zurück in der Pfalz eröffnet er mit der Restauratorin und Partnerin B. Hagenburger die Werkstatt und Galerie „Palatina-Keramik“.
Dort wurde von Beginn an,  ausser der eigenen ebenfalls die kretische Terrakotta Keramik angeboten.

 

Hierzulande wohl einzigartig war und ist dabei die ausschließliche Produktion von frostfester und handgedrehter Gartenterrakotta bzw. Pflanzgefäßen.

Eigene Erfahrungen im Umgang und Gebrauch der Keramiken bestehen mittlerweile seit über 20 Jahren – durch die Nutzung in eigenen Gärten ebenso wie auch der praktischen Zusammenarbeit mit renommierten Staudengärtnereien
(www.ewaldhuegin.com / www.hessenhof.nl / www.staudengaertnerei-eidmann.de / www.peter-janke-gartenkonzepte.de / www.die-staudengaertnerei.de ).

Daher legen wir unserer Auswahl und  Angebot neben der hohen keramischen Qualität  auch immer besonderen Wert
auf die Möglichkeit der sinnvollen Anwendung.  So entstand z.B. – speziell für die „Dekorationskeramiken“ bzw. die Amphoren
–  die Idee unseres individuellen Pflanzeinsatzes.

Unter dem Namen Küsten-Keramik hat die eigene Werkstatt seit 2013 nunmehr ihren Sitz im Norden Deutschlands, in Söby/Schleswig-Holstein.

Die Leidenschaft für Keramik und Pflanzen ist geblieben, neu entstanden ist dabei die Internetpräsenz.

Ihr Ansprechpartner in unserem Internetshop ist Herr Jörg Beyer,  der seit 2011 auch „Palatina-Keramik“ als „Palatina-Werkstatt“ weiterführt und Sie gerne bei all Ihren Fragen kompetent und ausführlich berät.